Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Falsifikation: Experimentelle oder logische Widerlegung einer allgemeinen oder speziellen Aussage. Je nach Art der Aussage gibt es Unterschiede in Bezug darauf, ob ein einziges Gegenbeispiel hinreichend zur Falsifikation ist, oder ein bestimmtes Verhältnis von positiven und negativen Fällen ausschlaggebend ist. Siehe auch Verifikation, Verifikationismus, Bestätigung, Bayesianismus, Wahrscheinlichkeit, Überprüfung, Hypothesen, Theorien.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Chisholm, Roderick M. Falsifikation   Chisholm, Roderick M.
Duhem, Pierre Falsifikation   Duhem, Pierre
Dummett, Michael Falsifikation   Dummett, Michael
Feyerabend, Paul Falsifikation   Feyerabend, Paul
Field, Hartry Falsifikation   Field, Hartry
Kuhn, Thomas Falsifikation   Kuhn, Thomas
Lakatos, Imre Falsifikation   Lakatos, Imre
Leibniz, G.W. Falsifikation   Leibniz, G.W.
Popper, Karl Falsifikation   Popper, Karl


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 22.06.2017