Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe



 Fido-Fido-Prinzip - Philosophie Lexikon der Argumente
 
"Fido"-Fido-Prinzip, Philosophie: Gilbert Ryles Ausdruck für die irrige Annahme, dass Wörter wie Namen funktionieren und daher etwas bezeichnen müssten. Im Extremfall, dass der typische Hundename Fido für ein Universale wie "Hundheit" stehe. Siehe auch Namen, Kennzeichnung, Universalien, Referenz, Bedeutung.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Logik-Texte Fido-Fido-Prinzip   Logik-Texte,
Quine, W.V.O. Fido-Fido-Prinzip   Quine, W.V.O.
Rorty, Richard Fido-Fido-Prinzip   Rorty, Richard
Schiffer, Stephen Fido-Fido-Prinzip   Schiffer, Stephen

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z