Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Gefühl, Philosophie des Geistes: wird meist mit Beispielen wie Freude, Furcht, Ärger usw. von anderen inneren Zuständen abgegrenzt. Dass Gefühle ausschließlich durch äußere Umstände ausgelöst werden, ist umstritten. Siehe auch Empfindungen, Sinneseindruck, Wahrnehmung, Emotion, Mentaler Zustand, Geist/Geistzustand, >ewusstsein, Reize, Selbstbewusstsein, Introspektion, Fremdpsychisches.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Brentano, F. Gefühl   Brentano, F.
Cavell, Stanley Gefühl   Cavell, Stanley
Gärdenfors, Peter Gefühl   Gärdenfors, Peter
Hume, D. Gefühl   Hume, D.
Kant, I. Gefühl   Kant, I.
Pinker, Stephen Gefühl   Pinker, Stephen
Ryle, Gilbert Gefühl   Ryle, Gilbert
Wittgenstein, L. Gefühl   Wittgenstein, L.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.06.2017