Philosophie Lexikon der Argumente



 
Geist, Philosophie: Unter Geist wird in der philosophischen Tradition die Tätigkeit des Denkens verstanden, bzw. das was das den Menschen zum Denken befähigt. Der Geist wird dem Körper gegenübergestellt. Dieser traditionelle Geistbegriff wird im Englischen meist als spirit übersetzt, Heute wird der Geist mit der Menge der kognitiven Fähigkeiten gleichgesetzt (Englisch mind). Siehe auch Bewusstsein, Leib-Seele-Problem, Geist/Gehirn, Kognition, Computation.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Adorno, Th.W. Geist   Adorno, Th.W.
Augustinus Geist   Augustinus
Chalmers, David Geist   Chalmers, David
Deacon, Terrence W. Geist   Deacon, Terrence W.
Descartes, R. Geist   Descartes, R.
Dewey, J. Geist   Dewey, J.
Epikur Geist   Epikur
Fichte, J. G. Geist   Fichte, J. G.
Freud, Siegmund Geist   Freud, Siegmund
Hegel, G.W.F. Geist   Hegel, G.W.F.
Idealismus Geist   Idealismus
Mayr, E. Geist   Mayr, E.
Proust, J. Geist   Proust, J.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.09.2017