Philosophie Lexikon der Argumente



 
Hypothesen: Hypothesen sind Annahmen, die vor dem Durchführen von Versuchen aufgestellt werden, um die Ergebnisse dieser Versuche damit zu vergleichen. Hypothesen müssen sich aus einer zumindest rudimentär vorhandenen Theorie speisen, die festlegt, was zum Bereich der involvierten Gegenstände, der verwendeten Begriffe und möglicher Folgen gehört und was nicht dazu gehören kann. Im Verlauf der Theoriebildung gibt es eine wechselseitige Korrektur von Annahmen und Versuchsergebnissen und dem Bestand an Begriffen und Sätzen der Theorie.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Duhem, Pierre Hypothesen   Duhem, Pierre
Feyerabend, Paul Hypothesen   Feyerabend, Paul
James, W. Hypothesen   James, W.
Poundstone, W. Hypothesen   Poundstone, W.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 22.09.2017