Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Indexikalität, Sprachphilosophie: Ausdrücke und Aussagen, die sich auf eine Situation und ihren Kontext beziehen sind indexikalisch. Sie erfordern eine nähere Bestimmung, um die Zuschreibung von Wahrheitswerten (wahr, falsch) zu ermöglichen.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Castaneda, H.N. Indexikalität   Castaneda, H.N.
Husserl, E. Indexikalität   Husserl, E.
Logik-Texte Indexikalität   Logik-Texte
Nozick, Robert Indexikalität   Nozick, Robert
Peacocke, Christopher Indexikalität   Peacocke, Christopher


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 25.06.2017