Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Intelligenz: Allgemein die Fähigkeit der gedanklichen Lösung von Problemen. Dabei ist eine Vielzahl von Komponenten involviert, was eine strikte Definition von Intelligenz unmöglich macht. Typische Probleme sind Mustererkennung, Fortsetzung von Sequenzen, Paraphrasierung sprachlicher Äußerungen. Siehe auch Computation, Künstliche Intelligenz, Starke Künstliche Intelligenz, Denken, Wissen, Verstehen, Gedächtnis, Psychologie.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Deacon, Terrence W. Intelligenz   Deacon, Terrence W.
Dewey, J. Intelligenz   Dewey, J.
McGinn, Colin Intelligenz   McGinn, Colin
Newell, A./Simon, H. Intelligenz   Newell, A./Simon, H.
Pinker, Stephen Intelligenz   Pinker, Stephen
Ryle, Gilbert Intelligenz   Ryle, Gilbert
Searle, John R. Intelligenz   Searle, John R.
Singer, Peter Intelligenz   Singer, Peter
Turing, A. Intelligenz   Turing, A.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 20.08.2017