Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Kommunikation: Allgemein die Übertragung von Information zwischen mehreren Instanzen (Menschen, Tieren, Zellen) die in der Lage sind, diese Information zu verarbeiten. In der Kommunikation wird Information kopiert, da sie am ursprünglichen Ort nicht verloren geht. Neue Information entsteht gegebenenfalls bei den einzelnen an der Kommunikation Beteiligten. Ziel der Kommunikation ist eine Veränderung beim Empfänger von Information. Zur menschlichen Kommunikation gehört auch die Art und Weise der Übermittlung, z.B. ironische Einfärbung eines Zitats oder das Wissen über die Glaubwürdigkeit einer Quelle. Siehe auch Information, Sprache, Kommunikationstheorie, Handlungen, Verstehen, Frame-Theorien.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Adorno, Th.W. Kommunikation   Adorno, Th.W.
Black, Max Kommunikation   Black, Max
Brandom, R. Kommunikation   Brandom, R.
Cavell, Stanley Kommunikation   Cavell, Stanley
Davidson, Donald Kommunikation   Davidson, Donald
Dummett, Michael Kommunikation   Dummett, Michael
Dupré, J. Kommunikation   Dupré, J.
Evans, Gareth Kommunikation   Evans, Gareth
Frith, Chris Kommunikation   Frith, Chris
Gärdenfors, Peter Kommunikation   Gärdenfors, Peter
Habermas, Jürgen Kommunikation   Habermas, Jürgen
Luhmann, Niklas Kommunikation   Luhmann, Niklas
Maturana, H. Kommunikation   Maturana, H.
McGinn, Colin Kommunikation   McGinn, Colin
Millikan, Ruth Kommunikation   Millikan, Ruth
Schiffer, Stephen Kommunikation   Schiffer, Stephen
Tomasello, M. Kommunikation   Tomasello, M.
Tugendhat, E. Kommunikation   Tugendhat, E.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 29.07.2017