Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe



 
Kontingenz, Philosophie: Kontingenz ist nicht gleichbedeutend mit Zufälligkeit, sondern drückt aus, dass eine bestehende Tatsache auch anders hätte sein können. Ihr Gegenbegriff ist Notwendigkeit. Siehe auch Zufall, Notwendigkeit, Notwendigkeit de re.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Cresswell, M.J. Kontingenz   Cresswell, M.J.
Genz, H. Kontingenz   Genz, H.
Kripke, Saul Aaron Kontingenz   Kripke, Saul Aaron
Leibniz, G.W. Kontingenz   Leibniz, G.W.
Lewis, David Kontingenz   Lewis, David
Luhmann, Niklas Kontingenz   Luhmann, Niklas


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 18.10.2017