Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Metasprache: Die Sprache, in der über sprachliche Formen, Bedeutung von Ausdrücken und Sätzen, über Sprachgebrauch sowie die Zulässigkeit von Bildungen und die Wahrheit von Aussagen gesprochen wird. Die Sprache, auf die man sich dabei bezieht, wird Objektsprache genannt. Eine Aussage über die Form, Korrektheit oder Wahrheit einer anderen Aussage beinhaltet also beides Objektsprache und Metasprache. Siehe auch Reichhaltigkeit, Wahrheitsprädikat, Ausdrucksfähigkeit, Paradoxien, Erwähnung, Gebrauch, Quasi-Anführung, Zitat, Hierarchie, Fixpunkte.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Barthes, Roland Metasprache   Barthes, Roland
Black, Max Metasprache   Black, Max
Genz, H. Metasprache   Genz, H.
Heidegger, M. Metasprache   Heidegger, M.
Kripke, Saul Aaron Metasprache   Kripke, Saul Aaron
Logik-Texte Metasprache   Logik-Texte
Prior, Arthur Metasprache   Prior, Arthur
Quine, Willard Van Orman Metasprache   Quine, Willard Van Orman
Tarski, A. Metasprache   Tarski, A.
Tugendhat, E. Metasprache   Tugendhat, E.
Wittgenstein, L. Metasprache   Wittgenstein, L.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.05.2017