Philosophie Lexikon der Argumente



 
Neurophilosophie: Der Ausdruck geht auf ein einflussreiches Buch von Patricia Churchland zurück (P. Churchland, Neurophilosophy - Toward a Unified Science of the Mind-Brain, 1986). Er beschreibt Ansätze zur Erklärung des Zusammenhangs zwischen neurophysiologischen Vorgängen und mentalen Zuständen und Phänomenen.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
 
Churchland, Patricia Neurophilosophie   Churchland, Patricia


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.09.2017