Philosophie Lexikon der Argumente



 
Nomos: Ausdruck der griechischen Antike für Bräuche und Konventionen sowie Gesetze, die nicht durch eine Volksversammlung beschlossen wurden. Siehe auch Naturrecht, Recht, Gesetze.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Antike Philosophie Nomos   Antike Philosophie
Heraklit Nomos   Heraklit
Kallikles Nomos   Kallikles
Sophisten Nomos   Sophisten


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.09.2017