Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Ontologische Abhängigkeit: Ontologische Abhängigkeit besteht zwischen Gegenständen, wenn der eine nicht existieren kann, ohne dass der andere existiert, z.B. kann ein Hausdach nicht ohne Haus existieren, wohl aber ein Tank ohne Füllung. Im zeitlichen Verlauf kann argumentiert werden, dass spätere Entwicklungsstadien ontologisch von früheren Stadien abhängig sind. Siehe auch Qua-Objekte, Abhängigkeit, Mereologie.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Esfeld, Michael Ontologische Abhängigkeit   Esfeld, Michael
Simons, Peter Ontologische Abhängigkeit   Simons, Peter


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.05.2017