Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Operationalismus: Ursprünglich von P.W. Bridgman (The Logic of Modern Physics, 1927) propagierter wissenschaftstheoretischer Ansatz, nach dem wissenschaftliche Begriffe durch Messverfahren definiert werden sollten, um sie objektiv und unabhängig vom menschlichen Bewusstsein zu machen. Siehe auch Begriffe, Definitionen, Objektivität,
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Barrow, J.D. Operationalismus   Barrow, J.D.
Black, Max Operationalismus   Black, Max
Putnam, Hilary Operationalismus   Putnam, Hilary


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 27.05.2017