Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Pragmatismus, Philosophie: Der philosophische Pragmatismus beschäftigt sich vor allem mit den Auswirkungen unserer Handlungen in der Welt. Insbesondere wird in der Richtung des Pragmatismus, die von W. James vertreten wird, Wahrheit aufgefasst als etwas, das sich als nützlich erwiesen hat oder erweisen wird. Siehe auch Ideale Behauptbarkeit, Wahrheit, Peirce, Dewey, Rorty, Putnam.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Ayer, A.J. Pragmatismus   Ayer, A.J.
Brandom, R. Pragmatismus   Brandom, R.
Esfeld, Michael Pragmatismus   Esfeld, Michael
Goodman, Nelson Pragmatismus   Goodman, Nelson
James, W. Pragmatismus   James, W.
Rorty, Richard Pragmatismus   Rorty, Richard


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.07.2017