Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Privatsprache: Nach L. Wittgenstein ist eine Privatsprache, d.h. eine Sprache, die ein Individuum nur für sich selbst entwickelt und gebraucht, um seine Empfindungen auszudrücken, nicht möglich. (Vgl. L. Wittgenstein, Philosophische Untersuchungen, 1953, § 243, 258).

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Dummett, Michael Privatsprache   Dummett, Michael
Lewis, David Privatsprache   Lewis, David
Logik-Texte Privatsprache   Logik-Texte
McDowell, John Privatsprache   McDowell, John
Millikan, Ruth Privatsprache   Millikan, Ruth
Wittgenstein, L. Privatsprache   Wittgenstein, L.
Wright, Crispin Privatsprache   Wright, Crispin


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.08.2017