Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Privilegierter Zugang, Philosophie des Geistes: Gemeint ist der Zugang, den ein menschliches Subjekt zu seinen eigenen inneren Zuständen hat. Es ist umstritten, ob es überhaupt einen privilegierten Zugang gibt. Gegenargumente werden von Autoren vorgebracht, die davon ausgehen, dass man seine Empfindungen nur in einer öffentlichen Sprache, also mit an der Außenwelt gelernten Begriffen erfassen kann. Siehe auch Introspektion, Fremdpsychisches, Privatsprache.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Davidson, Donald Privilegierter Zugang   Davidson, Donald
Frith, Chris Privilegierter Zugang   Frith, Chris
Rorty, Richard Privilegierter Zugang   Rorty, Richard
Ryle, Gilbert Privilegierter Zugang   Ryle, Gilbert
Searle, John R. Privilegierter Zugang   Searle, John R.
Sellars, Wilfrid Privilegierter Zugang   Sellars, Wilfrid
Wittgenstein, L. Privilegierter Zugang   Wittgenstein, L.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.05.2017