Philosophie Lexikon der Argumente



 
Quantenmechanik: Teildisziplin der Physik, die sich mit Vorgängen auf der Ebene der Elementarteilchen beschäftigt. Hier gelten Gesetzmäßigkeiten, die sich auf der Ebene der alltäglichen Objekte nicht beobachten lassen. Die speziellen Kräfte und Wechselwirkungen die innerhalb der Quantenwelt herrschen, sind auf der Makroebene nicht anzutreffen. Siehe auch Superposition, Verschränkung, Unschärferelation.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Barrow, J.D. Quantenmechanik   Barrow, J.D.
Cartwright, Nancy Quantenmechanik   Cartwright, Nancy
Esfeld, Michael Quantenmechanik   Esfeld, Michael
Genz, H. Quantenmechanik   Genz, H.
Putnam, Hilary Quantenmechanik   Putnam, Hilary
Wheeler, J.A. Quantenmechanik   Wheeler, J.A.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 22.09.2017