Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Querweltein-Identität, Philosophie: Ausdruck für das Problem, wie man die Identität eines Gegenstands feststellt, wenn man Eigenschaften von ihm annimmt, die er in der aktualen Welt nicht hat. Hat es Sinn zu sagen, dass Paul in einer möglichen Welt größer hätte sein können als er aktual ist, oder wäre Paul dann ein anderes Individuum? Siehe auch Mögliche Welten, Modaler Realismus, Gegenstück-Theorie, Gegenstück-Relation, Gegenstücke, Teleskoptheorie, Zentrierte Welten.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Field, Hartry Querweltein- Identität   Field, Hartry
Hintikka, J. Querweltein- Identität   Hintikka, J.
Lewis, David Querweltein- Identität   Lewis, David
Quine, Willard Van Orman Querweltein- Identität   Quine, Willard Van Orman
Stalnaker, R. Querweltein- Identität   Stalnaker, R.
Wiggins, D. Querweltein- Identität   Wiggins, D.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.05.2017