Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe



 
Raum, Philosophie: Verschiedene Diskussionen drehen sich u.a. darum, ob der Raum absolut ist oder ob leerer Raum möglich sei. In verschiedenen Wissenschaften werden mehrdimensionale Räume mit bestimmten Eigenschaften angewendet, um besser rechnen zu können, wie Hilberträume in der Relativitätstheorie oder mehrdimensionale Räume in der mathematischen Knotentheorie. Dabei werden keine ontologischen Annahmen gemacht. Siehe auch Substantivalismus, Relationismus, Bewegung, Absolutheit, Kompaktheit, Conceptual Space, Dimensionen, Logischer Raum, Vierdimensionalismus.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Baudrillard, Jean Raum   Baudrillard, Jean
Bennett, J. Raum   Bennett, J.
Bigelow, John Raum   Bigelow, John
Carnap, Rudolf Raum   Carnap, Rudolf
Esfeld, Michael Raum   Esfeld, Michael
Field, Hartry Raum   Field, Hartry
Flusser, Vilem Raum   Flusser, Vilem
Gärdenfors, Peter Raum   Gärdenfors, Peter
Geach, Peter T. Raum   Geach, Peter T.
Hobbes, Th. Raum   Hobbes, Th.
Hume, D. Raum   Hume, D.
Kant, I. Raum   Kant, I.
Leibniz, G.W. Raum   Leibniz, G.W.
Locke, John Raum   Locke, John
Lorenz, Konrad Raum   Lorenz, Konrad
Maturana, H. Raum   Maturana, H.
McGinn, Colin Raum   McGinn, Colin
Newton, I. Raum   Newton, I.
Proust, J. Raum   Proust, J.
Russell, Bertrand Raum   Russell, Bertrand
Searle, John R. Raum   Searle, John R.
Strawson, P. F. Raum   Strawson, P. F.
Thiel, Chr. Raum   Thiel, Chr.
Tugendhat, E. Raum   Tugendhat, E.
Virilio, P. Raum   Virilio, P.
Wessel, H. Raum   Wessel, H.
Wittgenstein, L. Raum   Wittgenstein, L.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 19.10.2017