Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Relative Termini, Philosophie: Ausdrücke, deren Gebrauch auf eine Relation referiert. Diese Relation muss in der Alltagssprache nicht immer explizit gemacht werden. Beispiele sind Verben wie „glauben“, aber auch Präpositionen wie „vor“. Weitere Arten von Termini sind Singuläre Termini, Allgemeine Termini, Abstrakte Termini und Kombinationen wie abstrakte singuläre Termini. Siehe auch Opazität, Intensionen, Propositionen, Relationen.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
 
Quine, Willard Van Orman Relative Termini   Quine, Willard Van Orman


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 29.06.2017