Philosophie Lexikon der Argumente



 
Scholastik: Der Ausdruck bezieht sich auf eine mittelalterliche theologische und philosophische Epoche, die sich auf Aristoteles berief und eine methodische Denkweise des Gegenüberstellens von Prämissen und Gegenbehauptungen übte. Im engeren Sinn bezieht sich der Ausdruck auf die von den Scholastikern entwickelte Methode. Siehe auch Dialektik, Rationalismus.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
 
Adorno, Th.W. Scholastik   Adorno, Th.W.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.09.2017