Philosophie Lexikon der Argumente



 
Semantischer Aufstieg, Philosophie: Ausdruck von W.V.O. Quine (Quine, From a logical point of view, Harvard, 1953). Beim semantischen Aufstieg wird nicht mehr über Gegenstände gesprochen, sondern über den Gebrauch von Ausdrücken für diese Gegenstände und von Ausdrücken für Eigenschaften, die wir diesen Gegenständen zuschreiben. Damit wird in Distanz auf die Frage gegangen, auf welche Gegenstände eine Ontologie festgelegt ist. Siehe auch Erwähnung, Gebrauch, Bedeutung, Referenz, Semantischer Abstieg, Ontologie, Nichtexistenz, Prädikation.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Field, Hartry Semantischer Aufstieg   Field, Hartry
Grover, D.L. Semantischer Aufstieg   Grover, D.L.
Quine, Willard Van Orman Semantischer Aufstieg   Quine, Willard Van Orman
Russell, Bertrand Semantischer Aufstieg   Russell, Bertrand
Stroud, Barry Semantischer Aufstieg   Stroud, Barry
Tarski, A. Semantischer Aufstieg   Tarski, A.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.09.2017