Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe



 
Simulation, Philosophie: Herstellen einer Entsprechung zu einem Vorgang, einem Prozess oder einer Situation mit Mitteln, die von denen abweichen, die im ursprünglichen Prozess oder der ursprünglichen Situation involviert sind. Die Simulation ist selbst entweder Gegenstand einer Untersuchung oder sie dient dem Herbeiführen einer Illusion zu Übungs- oder Unterhaltungszwecken. Siehe auch Kopie, Reproduktion, Realität, Ähnlichkeit, Abbildung, Prozess, Situation, Modelle.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Barrow, J.D. Simulation   Barrow, J.D.
Baudrillard, Jean Simulation   Baudrillard, Jean
Chalmers, David Simulation   Chalmers, David
Dawkins, R. Simulation   Dawkins, R.
Genz, H. Simulation   Genz, H.
Hofstadter, D. Simulation   Hofstadter, D.
Searle, John R. Simulation   Searle, John R.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.10.2017