Philosophie Lexikon der Argumente



 
Solipsismus: Ausdruck für die These, dass die Außenwelt eine Projektion eines Subjekts sei und dieses Subjekt folglich als einziges existiere. Siehe auch Skeptizismus, Gewissheit, Wahrnehmung, Methodischer Solipsismus, Internalismus, Externalismus, Wille, Selbstzuschreibung, Fremdpsychisches, Privatsprache, Privilegierter Zugang.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Berkeley, G. Solipsismus   Berkeley, G.
Chisholm, Roderick M. Solipsismus   Chisholm, Roderick M.
Davidson, Donald Solipsismus   Davidson, Donald
Genz, H. Solipsismus   Genz, H.
Nagel, Thomas Solipsismus   Nagel, Thomas
Wittgenstein, L. Solipsismus   Wittgenstein, L.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.09.2017