Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe



 
Sophisten: Die Sophisten waren eine Gruppe der griechischen Antike zwischen etwa 450 und 380 v. Chr., die keine geschlossene Lehre ausbildete. Ihre Vertreter zogen unter anderem die überlieferte Götterlehre in Frage, ohne allerdings die Existenz der Götter zu leugnen. Siehe auch Protagoras, Kritias, Gorgias, Thrasymachos, Hippias, Antiphon, Kallikles.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Heidegger, M. Sophisten   Heidegger, M.
Taureck, B. H. F. Sophisten   Taureck, B. H. F.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.10.2017