Philosophie Lexikon der Argumente



 
Spieltheoretische Semantik: Die Spieltheoretische Semantik führt Wahrheit oder Falschheit von Sätzen nicht auf Bedeutungen allein zurück, sondern auf Strategien der Verifikation, die als Gewinnstrategien aufgefasst werden. Siehe auch Situationssemantik, Semantik möglicher Welten, Kripke-Semantik, Montague-Semantik. Dialogische Logik.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Hintikka, J. Spieltheoretische Semantik   Hintikka, J.
Kamp, H. Spieltheoretische Semantik   Kamp, H.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 26.09.2017