Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Syntax: Sammelbegriff für Systeme, die die Zusammensetzungen von Zeichen zu linearen Kombinationen (Zeichenketten) regeln im Gegensatz zur Semantik, die diese Zeichenketten interpretiert. Syntaxfragen betreffen die Zulässigkeit, kurz gesagt, die Existenz von Kombinationen, nicht das resultierende Wahrsein oder Falschsein der interpretierten Formeln. Siehe auch Beweistheorie, Existenz, Morphologie, Semantik, Pragmatik, Linguistik.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Carnap, Rudolf Syntax   Carnap, Rudolf
Chalmers, David Syntax   Chalmers, David
Cresswell, M.J. Syntax   Cresswell, M.J.
Field, Hartry Syntax   Field, Hartry
Fraassen, Bas Syntax   Fraassen, Bas
Geach, Peter T. Syntax   Geach, Peter T.
Hilbert, D. Syntax   Hilbert, D.
Hintikka, J. Syntax   Hintikka, J.
Prior, Arthur Syntax   Prior, Arthur
Quine, Willard Van Orman Syntax   Quine, Willard Van Orman
Searle, John R. Syntax   Searle, John R.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 23.06.2017