Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe



 
Synthetisches, Philosophie: Etwas, das aus einer Zusammensetzung zuvor getrennter Entitäten entsteht und in der Zusammensetzung neue Qualitäten aufweist. In der philosophischen Diskussion gilt das Analytische gegenüber dem Synthetischen als dasjenige, das strengeren Kriterien genügt indem es keine Qualitäten einführt, die nicht zuvor schon im Untersuchungsgegenstand aufzufinden waren. Siehe auch Analytizität/Synthetizität, Analytisches, Analyse, Emergenz.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Chisholm, Roderick M. Synthetisches   Chisholm, Roderick M.
Kant, I. Synthetisches   Kant, I.
Nietzsche, F. Synthetisches   Nietzsche, F.
Poincaré, H. Synthetisches   Poincaré, H.
Putnam, Hilary Synthetisches   Putnam, Hilary
Wittgenstein, L. Synthetisches   Wittgenstein, L.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.10.2017