Philosophie Lexikon der Argumente



 
Vokabular: Das Vokabular einer Sprache ist die Menge der von ihren Sprechern gegenwärtig verwendeten Wörter. Sie wird im Lexikon notiert im Gegensatz zu den grammatischen und syntaktischen Regeln, die im Regelwerk notiert werden. Das Vokabular kann für Untersuchungszwecke auf den historischen Gebrauch oder auf einzelne Sprecher reduziert werden. Siehe auch Idiolekt, Sprache, Privatsprache, Konservativität, Wörter, Wortbedeutung, Bedeutung.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Avramides, A. Vokabular   Avramides, A.
Brandom, R. Vokabular   Brandom, R.
Danto, Arthur C. Vokabular   Danto, Arthur C.
Field, Hartry Vokabular   Field, Hartry
Fodor, Jerry Vokabular   Fodor, Jerry
Fraassen, Bas Vokabular   Fraassen, Bas
Kripke, Saul Aaron Vokabular   Kripke, Saul Aaron
Kuhn, Thomas Vokabular   Kuhn, Thomas
Lewis, David Vokabular   Lewis, David
Logik-Texte Vokabular   Logik-Texte
Mates, B. Vokabular   Mates, B.
Putnam, Hilary Vokabular   Putnam, Hilary
Quine, Willard Van Orman Vokabular   Quine, Willard Van Orman
Rorty, Richard Vokabular   Rorty, Richard
Searle, John R. Vokabular   Searle, John R.
Strawson, P. F. Vokabular   Strawson, P. F.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 24.09.2017