Philosophie Lexikon der Argumente



 
Wesen, Philosophie: Unter dem Wesen eines Gegenstands wird eine oder mehrere Eigenschaften verstanden, ohne die der Gegenstand nicht denkbar sei. Kritiker wenden ein, dass solche notwendigen Eigenschaften nur Begriffen, nicht aber empirischen Gegenständen zugeschrieben werden können. Siehe auch Essentialismus, Letztbegründung, Merkmale, Metaphysik, Begriffe, Notwendigkeit de re, Substanz.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Armstrong, D.M. Wesen   Armstrong, D.M.
Burge, Tyler Wesen   Burge, Tyler
Cavell, Stanley Wesen   Cavell, Stanley
Cresswell, M.J. Wesen   Cresswell, M.J.
Dennett, Daniel Wesen   Dennett, Daniel
Hobbes, Th. Wesen   Hobbes, Th.
Husserl, E. Wesen   Husserl, E.
Kripke, Saul Aaron Wesen   Kripke, Saul Aaron
Kuhn, Thomas Wesen   Kuhn, Thomas
Lewis, David Wesen   Lewis, David
Locke, John Wesen   Locke, John
Pragmatismus Wesen   Pragmatismus
Searle, John R. Wesen   Searle, John R.
Simons, Peter Wesen   Simons, Peter
Wiggins, D. Wesen   Wiggins, D.
Wittgenstein, L. Wesen   Wittgenstein, L.


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 21.09.2017