Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  


 
Wissen-wie, Philosophie: Das Wissen, wie es ist, in einem bestimmten Zustand zu sein, bzw. wie sich etwas anfühlt. Diese Wissensart wird unterschieden vom sogenannten Wissen-dass, das sich auf Situationen, Zustände, Sachverhalte bezieht, die von verschiedenen Personen geteilt werden. Die philosophische Diskussion beschäftigt sich mit der Frage der Unterschiedenheit der Wissensarten und der Möglichkeit oder Unmöglichkeit, phänomenales Wissen, also Wissen-wie zu teilen. Siehe auch Privilegierter Zugang, Privatsprache, Wissen, Intersubjektivität, Qualia.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Chalmers, David Wissen wie   Chalmers, David
Loar, Brian Wissen wie   Loar, Brian


Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 27.06.2017