Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe



 
Zitat/Zitattilgung: Zitate sind Wiedergaben von mündlichen oder schriftlichen Sprachäußerungen, die zu einer anderen Zeit und/oder an einem anderen Ort gemacht oder gefunden wurden. Sie können ihrerseits mündlich oder schriftlich vorgebracht werden. Probleme ergeben sich für die Interpretation der ursprünglichen Äußerung, wenn diese sprachliche Elemente enthält, die sich auf Personen oder Situationen im Äußerungskontext beziehen. Siehe auch Indirekte Rede, Quasi-Anführung, Intensionen, Propositionen, Opazität, Zweidimensionale Semantik.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Brandom, R. Zitat/ Zitattilgung   Brandom, R.
Cresswell, M.J. Zitat/ Zitattilgung   Cresswell, M.J.
Davidson, Donald Zitat/ Zitattilgung   Davidson, Donald
Frege, Gottlob Zitat/ Zitattilgung   Frege, Gottlob
Goodman, Nelson Zitat/ Zitattilgung   Goodman, Nelson
Grover, D.L. Zitat/ Zitattilgung   Grover, D.L.
Kripke, Saul Aaron Zitat/ Zitattilgung   Kripke, Saul Aaron
Millikan, Ruth Zitat/ Zitattilgung   Millikan, Ruth
Prior, Arthur Zitat/ Zitattilgung   Prior, Arthur
Putnam, Hilary Zitat/ Zitattilgung   Putnam, Hilary
Quine, Willard Van Orman Zitat/ Zitattilgung   Quine, Willard Van Orman
Rorty, Richard Zitat/ Zitattilgung   Rorty, Richard
Searle, John R. Zitat/ Zitattilgung   Searle, John R.
Tarski, A. Zitat/ Zitattilgung   Tarski, A.
Wright, Crispin Zitat/ Zitattilgung   Wright, Crispin

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 14.12.2017