Psychologie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe



 Beobachtbarkeit - Psychologie Lexikon der Argumente
 
Beobachtbarkeit: hier geht es um die Frage der Grenzen der Beobachtbarkeit von Objekten der Wissenschaft. Diese Grenzen sind im Lauf der Zeit immer wieder durch die Einführung neuer Instrumente verschoben worden. Daraus resultiert die Frage, ob Theorien und die Bedeutung ihrer Begriffe sich durch diese Verschiebung ändern. Siehe auch Theoretische Termini, Beobachtungssprache, Beobachtungsbegriffe, Existenz, Bedeutungswandel.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.
 
Autor Begriff    Weitere Begriffe zu Autor
Feyerabend, Paul Beobachtbarkeit   Feyerabend, Paul
Fraassen, Bas van Beobachtbarkeit   Fraassen, Bas van
Genz, Hennig Beobachtbarkeit   Genz, Hennig
Peacocke, Christopher Beobachtbarkeit   Peacocke, Christopher
Putnam, Hilary Beobachtbarkeit   Putnam, Hilary

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



Hg. Martin Schulz