Lexikon der Argumente


Philosophische Themen und wissenschaftliche Debatten
 


 

Finden Sie Gegenargumente, in dem Sie NameVs…. oder….VsName eingeben.

Der gesuchte Begriff oder Autor findet sich in folgenden 4 Einträgen:
strittiger Begriff/
Autor/Ismus
Autor
Eintrag
Literatur
Atome Demokrit
 
Bücher bei Amazon
Adorno XIII 200
Atome/Demokrit/Adorno: Demokrit These: es gebe unendlich viele Atome, die verschieden sein sollen in ihrer Form. VsDemokrit: es ist in der Wissenschaftsgeschichte daran Kritik geübt worden, dass es schwer vorstellbar ist, dass das unendlich Kleine, das schon in der Richtung auf einen Quantifizierungsprozess konzipiert ist, trotzdem solche Verschiedenheiten der Form behalten sollte.
Adorno XIII 213
Atome/Demokrit/Epikur/Adorno: für beide waren Atome nicht mathematische Punkte, sondern etwas Leibhaftes und Wirkliches.


A I
Th. W. Adorno/M.Horkheimer
Dialektik der Aufklärung Frankfurt 1978

A II
Theodor W. Adorno
Negative Dialektik Frankfurt/M. 2000

A III
Theodor W. Adorno
Ästhetische Theorie Frankfurt/M. 1973

A IV
Theodor W. Adorno
Minima Moralia Frankfurt/M. 2003

A IX
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 8: Soziologische Schriften I Frankfurt/M. 2003

A V
Theodor W. Adorno
Philosophie der neuen Musik Frankfurt/M. 1995

A VI
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften, Band 5: Zur Metakritik der Erkenntnistheorie. Drei Studien zu Hegel Frankfurt/M. 1071

A VII
Theodor W. Adorno
Noten zur Literatur (I–IV) Frankfurt/M. 2002

A VIII
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 2: Kierkegaard. Konstruktion des Ästhetischen Frankfurt/M. 2003

A XI
Theodor W. Adorno
Über Walter Benjamin Frankfurt/M. 1990

A XII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 1 Frankfurt/M. 1973

A XIII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 2 Frankfurt/M. 1974
Atome Epikur
 
Bücher bei Amazon
Adorno XIII 201
Atome/Epikur/Adorno: EpikurVsDemokrit: die Vorstellung von der qualitativen Verschiedenheit der Formen kann nicht aufrechterhalten werden. Das hat auch Marx in seiner Dissertation behandelt.
Adorno XIII 213
Atome/Demokrit/Epikur/Adorno: für beide waren Atome nicht mathematische Punkte, sondern etwas Leibhaftes und Wirkliches.
Adorno XIII 218
Atome/EpikurVsDemokrit/Adorno: die Differenz zu Demokrit besteht darin, das Epikurs Atombegriff auch gegenüber der äußeren Form der Atome von ihm vereinheitlicht wird, dass eigentlich alle Atome in einem strengen Sinn einander gleich sind. Ein fortschreitender Quantifizierungsprozess macht sich (…) geltend.

A I
Th. W. Adorno/M.Horkheimer
Dialektik der Aufklärung Frankfurt 1978

A II
Theodor W. Adorno
Negative Dialektik Frankfurt/M. 2000

A III
Theodor W. Adorno
Ästhetische Theorie Frankfurt/M. 1973

A IV
Theodor W. Adorno
Minima Moralia Frankfurt/M. 2003

A IX
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 8: Soziologische Schriften I Frankfurt/M. 2003

A V
Theodor W. Adorno
Philosophie der neuen Musik Frankfurt/M. 1995

A VI
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften, Band 5: Zur Metakritik der Erkenntnistheorie. Drei Studien zu Hegel Frankfurt/M. 1071

A VII
Theodor W. Adorno
Noten zur Literatur (I–IV) Frankfurt/M. 2002

A VIII
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 2: Kierkegaard. Konstruktion des Ästhetischen Frankfurt/M. 2003

A XI
Theodor W. Adorno
Über Walter Benjamin Frankfurt/M. 1990

A XII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 1 Frankfurt/M. 1973

A XIII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 2 Frankfurt/M. 1974
Existenz Demokrit
 
Bücher bei Amazon
Adorno XIII 192
Existenz/Demokrit/Adorno: erster Grundsatz: Aus nichts wird nichts und nichts, was ist, kann vernichtet werden. Kant/Adorno: im System der Grundsätze von Kant, in der ersten Analogie der Erfahrung findet man eben dieses Prinzip des Demokrit wieder.
XIII 193
Demokrit geht außerordentlich nominalistisch vom Einzelnen aus gegenüber dem Ganzen, indem als das wahrhaft Seiende die Teile gegenüber dem Ganzen, das aus ihm zusammengesetzt ist, angesehen werden. Einheit/Materialismus/Adorno: Man kann sagen, dass überall dort, wo der Gedanke des Stoffes im Zentrum einer philosophischen Konzeption steht, das Partikulare zum Substantiellen gemacht wird, weil das Einheitsmoment (…) immer Geist, Reflexion ist.
XIII 194
Dann stellt sich die Ganzheit oder die Totalität ihrer Existenz als ein bloßer Schein sich dar.
Adorno XIII 198
Existenz/Demokrit/Adorno: 3. Grundsatz: Dass überhaupt nichts existiere als die Atome und der leere Raum. Alles andere ist bloße Meinung, das heißt, ist Schein, doxa. Schein/Demokrit/Materialismus/Adorno: in diesem Begriff des Scheins, der kritisiert wird, berührt sich der demokritische Materialismus nicht nur mit Platon, sondern ebenso mit den Eleaten (über den gar nicht so verschiedenen Einheitsbegriff der Natur bei Demokrit und des Seins bei den Eleaten).
XIII 199
PlatonVsDemokrit/Adorno: selbst bei Platon, als in der extremen Gegenposition zu Demokrit, soll einerseits nur das Wesenhaft, nur die Idee Realität haben und die räumliche Welt wird als das schlechterdings Nichtseine bezeichnet. Trotzdem ist bei ihm die Mehre von der Methexis ausgebildet, als die Lehre, dass diese in Raum und Zeit Individuierte an den Ideen selber teilhabe. Das wäre, wenn es das schlechthin Nichtige wäre, wohl nicht vorstellbar. Wesen/Sein/Demokrit/Eleaten/Adorno: die Unterscheidung von Wesenhaftem und eigentlich Seiendem oder von Sein und bloßer Doxa ist dem Demokrit und seinen eleatischen Gegnern vollkommen gemeinsam.
Materialismus: man findet dieses Motiv des streng durchgehaltenen Unterschieds zwischen Wesen und Erscheinung durch die Geschichte hindurch wieder, etwa auch bei Marx.

A I
Th. W. Adorno/M.Horkheimer
Dialektik der Aufklärung Frankfurt 1978

A II
Theodor W. Adorno
Negative Dialektik Frankfurt/M. 2000

A III
Theodor W. Adorno
Ästhetische Theorie Frankfurt/M. 1973

A IV
Theodor W. Adorno
Minima Moralia Frankfurt/M. 2003

A IX
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 8: Soziologische Schriften I Frankfurt/M. 2003

A V
Theodor W. Adorno
Philosophie der neuen Musik Frankfurt/M. 1995

A VI
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften, Band 5: Zur Metakritik der Erkenntnistheorie. Drei Studien zu Hegel Frankfurt/M. 1071

A VII
Theodor W. Adorno
Noten zur Literatur (I–IV) Frankfurt/M. 2002

A VIII
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 2: Kierkegaard. Konstruktion des Ästhetischen Frankfurt/M. 2003

A XI
Theodor W. Adorno
Über Walter Benjamin Frankfurt/M. 1990

A XII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 1 Frankfurt/M. 1973

A XIII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 2 Frankfurt/M. 1974
Verschiedenheit Demokrit
 
Bücher bei Amazon
Adorno XIII 202
Verschiedenheit/Demokrit/Adorno: Wie kommt es zu der Verschiedenheit der Dinge? Das Problem aller antiken Philosophie bestand darin, ein einheitliches Prinzip anzugeben, aus dem sich alles erklärt und mit dem man gegen die unendliche Vielfalt der Naturmythologie reagieren konnte.
XIII 203
Atome/Demokrit/Adorno: haben nicht etwa innere Zustände, sondern nur mechanische. Diese Vorstellung, dass eigentlich das Wesen der Dinge nur von außen und nicht von innen her zu fassen sei und dass es ein Inneres eigentlich nicht gebe hat eine ungeheure Konsequenz für die gesamte Geschichte der Wissenschaften gehabt.
XIII 204
AristotelesVsDemokrit/Adorno: These: die Objektivität und Wirklichkeit der Formen sei den Dingen selber immanent. Naturwissenschaft: die neuere Naturwissenschaft hat diese Aristotelische und mittelalterliche Anschauung kritisiert und nicht mehr versucht, von innen her, von diesen Formen her die Materie zu begreifen. Man hat einfach von außen Beobachtungen gemacht und registriert.
Das ist VsKant, VsLeibniz, VsWolff.
Lager: Leibniz, Wolff pro Aristoteles.

A I
Th. W. Adorno/M.Horkheimer
Dialektik der Aufklärung Frankfurt 1978

A II
Theodor W. Adorno
Negative Dialektik Frankfurt/M. 2000

A III
Theodor W. Adorno
Ästhetische Theorie Frankfurt/M. 1973

A IV
Theodor W. Adorno
Minima Moralia Frankfurt/M. 2003

A IX
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 8: Soziologische Schriften I Frankfurt/M. 2003

A V
Theodor W. Adorno
Philosophie der neuen Musik Frankfurt/M. 1995

A VI
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften, Band 5: Zur Metakritik der Erkenntnistheorie. Drei Studien zu Hegel Frankfurt/M. 1071

A VII
Theodor W. Adorno
Noten zur Literatur (I–IV) Frankfurt/M. 2002

A VIII
Theodor W. Adorno
Gesammelte Schriften in 20 Bänden: Band 2: Kierkegaard. Konstruktion des Ästhetischen Frankfurt/M. 2003

A XI
Theodor W. Adorno
Über Walter Benjamin Frankfurt/M. 1990

A XII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 1 Frankfurt/M. 1973

A XIII
Theodor W. Adorno
Philosophische Terminologie Bd. 2 Frankfurt/M. 1974

Der gesuchte Begriff oder Autor findet sich in folgenden Kontroversen:
strittiger Begriff/
Autor/Ismus
Autor Vs Autor
Eintrag
Literatur
VsDemokrit Kant Vs Atomismus
 
Bücher bei Amazon
Esfeld I 224
Atom/Demokrit: führt die Ontologie von Atomen im leeren Raum ein, so gehört der Raum nicht zu den Dingen, die darin existieren:
I 225
der leere Raum ist Nicht Sein. Das Sein, die Atome kann aber nur auf der Grundlage des Raumes existieren, nämlich im Raum.
EsfeldVsDemokrit: kommt daher zu dem paradoxen Schluß, daß das Nicht Sein ebenso existiert wie das Sein.
KantVsAtomisten: der leere Raum der Atomisten ist ein Unding, etwas, das da ist, ohne daß es etwas Wirkliches gibt.
I. Kant
I Günter Schulte Kant Einführung (Campus) Frankfurt 1994
Externe Quellen. ZEIT-Artikel 11/02 (Ludger Heidbrink über Rawls)
Volker Gerhard "Die Frucht der Freiheit" Plädoyer für die Stammzellforschung ZEIT 27.11.03

Es I
M. Esfeld
Holismus Frankfurt/M 2002