Lexikon der Argumente


Philosophische Themen und wissenschaftliche Debatten
 
[englisch]

Screenshot Tabelle Begriffes Helfen Sie uns, Lexika für weitere Fachgebiete aufzubauen:
Psychologie, Geschichtswissenschaft,
Wirtschaftswissenschaften, Rechtswissenschaften,
Kunsttheorie, Politikwissenschaft, andere

 

Finden Sie Gegenargumente, in dem Sie NameVs…. oder….VsName eingeben.

Erweiterte Suche:
Suchbegriff 1: Autor oder Begriff Suchbegriff 2:Autor oder Begriff


zusammen mit




Der gesuchte Begriff oder Autor findet sich in folgenden 1 Einträgen:
Begriff/
Autor/Ismus
Autor
Eintrag
Literatur
Sprechakttheorie Quine
 
Bücher bei Amazon:
Willard V. O. Quine
II 111 ff
Sprechakttheorie: Umstände angeben, ohne Bedeutung vorauszusetzen.
(VsLinguistik)

Q I
W.V.O. Quine
Wort und Gegenstand Stuttgart 1980

Q II
W.V.O. Quine
Theorien und Dinge Frankfurt 1985

Q III
W.V.O. Quine
Grundzüge der Logik Frankfurt 1978

Q IX
W.V.O. Quine
Mengenlehre und ihre Logik Wiesbaden 1967

Q V
W.V.O. Quine
Die Wurzeln der Referenz Frankfurt 1989

Q VI
W.V.O. Quine
Unterwegs zur Wahrheit Paderborn 1995

Q VII
W.V.O. Quine
From a logical point of view Cambridge, Mass. 1953

Q VIII
W.V.O. Quine
Bezeichnung und Referenz
In
Zur Philosophie der idealen Sprache, J. Sinnreich (Hg), München 1982

Q X
W.V.O. Quine
Philosophie der Logik Bamberg 2005

Q XII
W.V.O. Quine
Ontologische Relativität Frankfurt 2003

Der gesuchte Begriff oder Autor findet sich in folgenden 3 Kontroversen:
Begriff/
Autor/Ismus
Autor Vs Autor
Eintrag
Literatur
VsLinguistik Vendler Vs Cavell, St.
 
Bücher bei Amazon
Vendler I 245
CavellVsLinguistik: diese bringe empirische und daher kontingente Resultate während die der Philosophie nicht empirisch seien, und daher nicht durch (empirische linguistische Resultate) gestützt werden. VendlerVsCavell: das ist ein ungeheuerliches Argument.

Ven I
Z. Vendler
Linguistics in Philosophy Ithaca 1967
VsLinguistik Cavell Vs Linguistik
 
Bücher bei Amazon
Vendler I 243
Linguistik/Vendler: was hat sie dazu beizusteuern: außer einer Hoffnung bisher nichts.
I 244
Aber um die Linguistik der Syntax steht es besser. Da die Bedeutung eines Wortes auch (nicht nur) eine Funktion seiner syntaktischen Beschränkungen ist, kann die Syntax auch etwas beitragen.
I 245
Argument/Vendler: kein Argument vermag etwas gegen eine Tatsache aber gegen ein gutes Argument gibt es keine widerlegende Tatsache! CavellVsLinguistik: diese bringe empirische und daher kontingente Resultate während die der Philosophie nicht empirisch seien, und daher nicht durch (empirische linguistische) gestützt werden.
VendlerVsCavell: das ist ein ungeheuerliches Argument.

Cav I
St. Cavell
Die Unheimlichkeit des Gewöhnlichen Frankfurt 2002

Ven I
Z. Vendler
Linguistics in Philosophy Ithaca 1967
VsLinguistik Vendler Vs Ryle, G.
 
Bücher bei Amazon
Vendler I 239
RyleVsLinguistik: bringt keinen Nutzen für die Philosophie. Cavell dito. VendlerVsRyle.

Ven I
Z. Vendler
Linguistics in Philosophy Ithaca 1967

Der gesuchte Begriff oder Autor findet sich in Auseinandersetzungen folgender wissenschaftlicher Lager:
Begriff/
Autor/Ismus
Pro/Versus
Eintrag
Literatur
Linguistik VsLinguistik Versus Vendler:
I 239
RyleVsLinguistik/Vendler: bringt keinen Nutzen für die Philosophie - Ebenso Cavell - VendlerVsRyle