Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
 
Vorstellung, Philosophie: Vorstellungen sind mentale Repräsentationen von nicht gegenwärtigen Situationen, Ereignissen, Zuständen, Sinneswahrnehmungen, Erlebnissen mit bestimmten Eigenschaften, Tönen, Tonfolgen, Klängen, Geräuschen, Stimmen, Gerüchen, Wärme, Kälte usw. Die Vorstellung von etwas unbestimmten ist nicht möglich. Das Verstehen eines Satzes kann eine Vorstellung der entsprechenden Situation oder eines Bildes hervorrufen. Siehe auch Repräsentation, Vergangenheit, Zukunft, Mentale Zustände,

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 356
Geistiges Bild/Pinker: zweieinhalbdimensionale Skizze im Langzeitgedächtnis. - Für Computertheorie ist das Problem ganz einfach: Bsp ein gleichseitiges Dreieck steht auf einem Kreis: hier werden keine Punkte abgebildet, sondern Beziehungen ausgedrückt.
I 360
Bsp Jemand ist reicher als ein anderer, aber ärmer als ein dritter: wird oft als geistiges Bild behandelt. - Aber begriffliche Repräsentation ist ganz anders strukturiert. - Bsp Ein Grinsen ohne Katze ist begrifflich möglich, aber nicht als geistiges Bild.
I 367
Bilder können weder als Begriffe noch als Wortbedeutung in unserem inneren Wörterbuch dienen. - PinkerVsTradition: geistige Bilder sind nicht verwischt oder konturlos.
I 370
Gedanken sind nie mehrdeutig, Bilder wohl.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Pi I
St. Pinker
Wie das Denken im Kopf entsteht München 1998

> Gegenargumente gegen Pinker
> Gegenargumente zu Vorstellung



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 17.08.2017