Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

 
Fremdpsychisches, Philosophie: In diesem Zusammenhang geht es um die Frage, inwieweit Erlebnisse Anderer für uns erkennbar sind. Siehe auch Privilegierter Zugang, Erste Person, Bewusstsein, Wahrnehmung, Qualia, Perspektive, Objektivität, Subjektivität, Vertausche Spektren.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

 
Bücher bei Amazon
I 74
Fremdpsychisches/other minds/Erkenntnistheorie/Chalmers: offensichtlich gibt es ein erkenntnistheoretisches Problem in Bezug auf das Fremdpsychische, denn es ist logisch vereinbar mit sämtlichen Belegen die wir haben, dass Wesen um uns herum ein Bewusstsein haben und auch logisch vereinbar mit diesen Belegen, dass sie keins haben.
Ein entsprechendes Problem gibt es nicht auf anderen Gebieten, Bsp andere biologische Systeme oder andere Wirtschaftssysteme.
Es gibt sie auch nicht in Bezug auf unser eigenes Bewusstsein.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Cha I
D.Chalmers
The Conscious Mind Oxford New York 1996

Cha II
D. Chalmers
Constructing the World Oxford 2014

Send Link
> Gegenargumente gegen Chalmers

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 20.10.2017