Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
Morozov I 135
Politik/Internet/Jarvis/Morozov: Jarvis ist enthusiastisch für eine Politik, die von Geeks im Namen wissenschaftlicher Rationalität geführt wird.
I 136
MorozovVsJarvis: er ist sich nicht im Geringsten bewusst, wie völlig unoriginell solche Pläne sind. Diese Forderungen sind gar nicht so verschieden von denen Saint-Simons, der 1821 forderte, in einer neuen politischen Ordnung sollten Entscheidungen das Ergebnis wissenschaftlicher Demonstration sein, unabhängig von menschlichem Willen (1).
Bernard CrickVsSaint-Simon: Saint-Simon hasste Willkür, Inkompetenz und Intrige. Dabei sind dies Merkmale einer Politik, sogar eine ganz guten, wie sie in freien Staaten bei der Regelung von Interessenkonflikten zum Einsatz kommt. (2)

1. Zitiert in B. Crick, In Defence of Politics, (1961) p 73.
2. ibid. P. 74


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.

Jarvis I
Jeff Jarvis
What Would Google Do?: Reverse-Engineering the Fastest Growing Company in the History of the World New York 2011

Jarvis II
Jeff Jarvis
Public Parts: How Sharing in the Digital Age Improves the Way We Work and Live New York 2011

Morozov I
Evgeny Morozov
To Save Everything, Click Here: The Folly of Technological Solutionism New York 2014

Send Link
> Gegenargumente gegen Jarvis
> Gegenargumente zu Politik

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z