Philosophie Lexikon der Argumente

Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten
I 212
Konstituentenstrukturgrammatik/Konstituentenstruktur/Verkettung/Linearität/Schichten/Lyons: bisher hatten wir Sätze als lineare Ketten betrachtet.
Neu: die Konstituentenstrukturgrammatik sieht sie als Konstituenten (nicht z.B. „Subjekt“/“Prädikat“ usw. ) angeordnet, was zu Schichten (im Stammbaum, Baumstruktur widergespiegelt) führt.
I 213
Unmittelbare Konstituenten/Terminologie/IC-Analyse/Lyons: (immediate constituents, IC): Bsp (poor John) (ran away).
Tradition: offensichtlich gibt es hier einen Parallelismus zur traditionellen Auffassung von „poor John“ als „Subjekt“ und „ran away“ als „Prädikat“.
I 214
Schichten: bestehen aus unmittelbaren Konstituenten. Jede Konstituente einer tieferen Schicht ist Teil einer nächsthöheren.
Stammbaum/Baumstruktur/Strukturbaum/Baum/Linguistik/Lyons: die Schichten der Konstituenten können außer durch Klammern auch durch Bäume angegeben werden.
Knoten: y und z zeigen die Schichten an. ((s) Schicht x: besteht aus y und z, y: besteht aus poor und John usw.
Konstituentenstrukturgrammatik/Lyons: von „Adjektiv“, „Prädikat“ usw. ist überhaupt nicht die Rede. (Siehe Phrasenstrukturgrammatik/Lyons).


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders.
Der Hinweis [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Ly II
John Lyons
Semantics Cambridge, MA 1977

Lyons I
John Lyons
Einführung in die moderne Linguistik München 1995

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z