Philosophie Lexikon der Argumente

Suche  
Autor/Titel Begriff Exzerpt Metadaten

 
Bücher bei Amazon:
Gareth Evans
McDowell I 72
Informationssystem/Evans: das System der Fähigkeiten, die wir ausüben, wenn wir uns Informationen über die Welt durch den Gebrauch unserer Sinne beschaffen. (Nicht begrifflich).
I 73
Die Operationen des Informationssystems sind primitiver als die rational miteinander verbundenen begrifflichen Fähigkeiten, die beim Urteil und den Überzeugungen wirken.
Es ist die Wahrnehmung, die wir mit den Tieren teilen.
I 85
Informationssystem/Evans: seine Zustände sind unabhängig von Überzeugungen. Überzeugungen können den Inhalt einer Wahrnehmungserfahrung nicht erklären, denn es könnte ja sein, dass man gar keine Überzeugungen mit einem entsprechenden Inhalt hat.

EMD II
G. Evans/J. McDowell
Truth and Meaning Oxford 1977

Ev I
G. Evans
The Varieties of Reference (Clarendon Paperbacks) Oxford 1989

MD I
J. McDowell
Geist und Welt Frankfurt 2001

> Gegenargumente gegen Evans
> Gegenargumente zu Wahrnehmung



> Eigenen Beitrag vorschlagen | > Haben Sie einen Fehler entdeckt? | > Export als BibTeX Datei
 
Hg. Martin Schulz, Abfragedatum 30.05.2017