Philosophie Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

 
Ideale Kommunikationsgemeinschaft: Habermas' ideale Sprechergemeinschaft ist eine hypothetische Gemeinschaft, in der alle Mitglieder die gleiche Möglichkeit haben, ohne Zwang oder Manipulation an einem rationalen Diskurs teilzunehmen. Siehe auch Kommunikationstheorie, Kommunikation, J. Habermas, Deliberative Demokratie, Diskurs, Diskurstheorie.

_____________
Anmerkung: Die obigen Begriffscharakterisierungen verstehen sich weder als Definitionen noch als erschöpfende Problemdarstellungen. Sie sollen lediglich den Zugang zu den unten angefügten Quellen erleichtern. - Lexikon der Argumente.

 
Autor Begriff Zusammenfassung/Zitate Quellen

Jürgen Habermas über Ideale Kommunikationsgemeinschaft – Lexikon der Argumente

IV 163
Kommunikationsgemeinschaft/ideal speech community/Habermas: Der utopische Entwurf einer idealen Kommunikationsgemeinschaft führt in die Irre, wenn man ihn als Anleitung zu einer Philosophie der Geschichte missversteht und verkennt, dass der methodische Stellenwert dieses Entwurfs sinnvollerweise nur begrenzt sein kann.
>Geschichtsphilosophie
, >Fortschritt, >Geschichtsschreibung.
Die Konstruktion des unbegrenzten und unverzerrten Diskurses kann man den uns bekannten modernen Gesellschaften allenfalls als eine Folie mit der Absicht unterlegen, mit der Absicht, undeutliche Entwicklungstendenzen in grelleren Konturen hervortreten zu lassen.
>Diskurs, >Diskurstheorie.
Im Anschluss an Mead und Durkheim können wir sagen, dass Sprache hierbei nicht nur der Aktualisierung, sondern zunehmend auch der Herbeiführung von rational motivierten Einverständnissen dient.
>Rationalität, >Verständigung, >Kommunikatives Handeln/Habermas, >Kommunikationstheorie/Habermas, >Kommunikation/Habermas, >Kommunikative Praxis/Habermas, >Kommunikative Rationalität/Habermas, >E. Durkheim, >G.H. Mead.

_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente
Der Hinweis [Begriff/Autor], [Autor1]Vs[Autor2] bzw. [Autor]Vs[Begriff] bzw. "Problem:"/"Lösung", "alt:"/"neu:" und "These:" ist eine Hinzufügung des Lexikons der Argumente.

Ha I
J. Habermas
Der philosophische Diskurs der Moderne Frankfurt 1988

Ha III
Jürgen Habermas
Theorie des kommunikativen Handelns Bd. I Frankfurt/M. 1981

Ha IV
Jürgen Habermas
Theorie des kommunikativen Handelns Bd. II Frankfurt/M. 1981

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z