Wirtschaft Lexikon der Argumente

Home Screenshot Tabelle Begriffe

Autor/Titel Begriff Zusammenfassung Metadaten

Rachel E. Kranton über Kommunikationsfilter – Lexikon der Argumente

Kranton I 422
Kommunikationsfilter/Netzwerke/Filter/Kommunikation/Bloch/Demange/Kranton: (...) Netzwerke können als Filter dienen und die Kommunikation unterstützen. Wir stellen die Ergebnisse des Netzwerks einer Situation gegenüber, in der Mittler mit allen gleichzeitig kommunizieren können.
>Rundfunk-Modell: In diesem "Rundfunk-Modell" gibt es nur zwei Gleichgewichtsergebnisse: eines mit voller Kommunikation und eines ohne Kommunikation. Eine vollständige Kommunikation entsteht, wenn und nur wenn es ausreichend wenige voreingenommene Mittler in der Bevölkerung gibt.
>Netzwerkmodell: Das Netzwerk kann das volle Kommunikationsergebnis replizieren, wenn voreingenommene Mittler gleichmäßig im Netzwerk verteilt sind. Das Netzwerk kann aber auch eine Teilkommunikation zulassen, wenn im Rundfunk-Modell keine Kommunikation stattfindet. In einem Netzwerk können Mittler Nachrichten blockieren, die aus Teilen des Netzwerks stammen, die viele voreingenommene Mittler enthalten. Die Nachrichten, die zirkulieren, enthalten ausreichende Informationen, damit die Mittler sie bei der Wahl über die kollektive Entscheidung berücksichtigen können.
Strategie/Kommunikation: (...) voreingenommene Mittler, die eine Population beeinflussen wollen, wären besser daran, ihre Anzahl zu begrenzen. Da unvoreingenommene Mittler strategisch sind, blockieren sie die Übertragung von Meinungen, die ihren Ursprung in einem Teil des Netzwerks haben, der viele voreingenommene Mittler enthält. Daher kann es voreingenommenen Mittlern dienen, ihre Anzahl zu begrenzen und sich im gesamten Netzwerk zu verteilen, um die Nachrichtenübertragung zu maximieren. >Falschinformation/Wirtschaftstheorien, >Gerüchte/Kranton.


Francis Bloch, Gabrielle Demange & Rachel Kranton, 2018. "Rumors And Social Networks," International Economic Review, Department of Economics, University of Pennsylvania and Osaka University Institute of Social and Economic Research Association, vol. 59(2), pages 421-448.


_____________
Zeichenerklärung: Römische Ziffern geben die Quelle an, arabische Ziffern die Seitenzahl. Die entsprechenden Titel sind rechts unter Metadaten angegeben. ((s)…): Kommentar des Einsenders. Übersetzungen: Lexikon der Argumente

Kranton I
Rachel E. Kranton
Francis Bloch
Gabrielle Demange,
Rumors And Social Networks 2018

Kranton II
Rachel E. Kranton
George A. Akerlof
Identity Economics: How Our Identities Shape Our Work, Wages, and Well-Being Princeton 2011

Send Link

Autoren A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Y   Z  


Begriffe A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   Z